GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

GUT IST, WAS GET IST!Kontakt

Erläuterungen der wichtigsten Abkürzungen


Abkürzungen Beschreibung
E DIN EN Entwurf der in nationales Recht zu überführenden EN-Norm.
DIN EN Umsetzung der EN-Norm in ein nationales Regelwerk (In Deutschland eingeführt, ggf. mit nationalem Vorwort bzw. mit Ergänzung durch „Restnorm").
pr EN EN-Norm im Entwurfsstadium, kann sich noch inhaltlich ändern.
EN Gültige europäische Norm.
hEN Harmonisierte EN-Norm: Von der europäischen Normenorganisation CEN aufgrund eines Mandats der Europäischen Kommission erarbeitete Norm, die mit Bezug auf die EU-Bauproduktenverordnung im Amtsblatt der EU (der Europäischen Gemeinschaften) bekannt gemacht worden ist, siehe auch Anhang ZA. Rechtlich bindende Grundlage für die CE-Kennzeichnung.
Anhang ZA Der Anhang ZA einer harmonisierten EN-Norm nennt die Abschnitte der Norm, die das Mandat (grundlegende Anforderungen) der Europäischen Kommision umsetzen. Nur diese Abschnitte, nicht die Norm als Ganzes, sind Grundlage der CE-Kennzeichnung. Die übrigen Abschnitte haben einen freiwilligen Charakter.
Restnorm Ergänzung der EN-Norm durch eine nationale Zusatznorm. Dies ist z.B. notwendig, wo in der harmonisierten EN-Norm Produkte oder Produkteigenschaften nicht geregelt sind oder berechtigte, nationale Anforderungen nicht erfüllt werden.